Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Eggstätt  |  E-Mail: gemeinde@eggstaett.de  |  Online: http://https://www.eggstaett.de/

Die Gemeinde Eggstätt im Überblick

Zahlen und Daten

Erste urkundliche Erwähnung: 925

 

Einwohnerzahl: 2.938 Stand 02.01.2016

 

Ortsteile: 13

 

Gemeindefläche:                                         2.429 ha

 

Gemeindestraßen:                                     16,436 km

 

Haushaltsvolumen 2016:                      7.467.000 Euro

 

Pro-Kopf-Verschuldung: 710,58    Euro Stand 31.12.2015

 

Vereine: 27 (siehe Vereine & Verbände)

 

Bodenrichtwerte

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Rosenheim hat gemäß § 196 Baugesetzbuch und der Gutachterausschussverordnung die Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2016 ermittelt.

 

Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken mit weitgehend übereinstimmenden Merkmalen zu Art und Maß der Nutzbarkeit und im Wesentlichen gleichen allgemeinen Wertverhältnissen. Die Werte sind bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstückes mit den dargestellten Lagemerkmalen.

 

Die Bodenrichtwerte liegen im Rathaus der Gemeinde Eggstätt, Obinger Str. 7, 83125 Eggstätt ab dem 26.06.2017 zur Einsichtnahme aus. Darüber hinaus können Sie jederzeit im Internet auf der Homepage des Landratsamtes (www.landkreis-rosenheim.de) eingesehen werden.

 

Schriftliche Einzelauskünfte können bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses im Landratsamt Rosenheim gegen Gebühr angefordert werden. 

 

Hausanschrift: Wittelsbacherstraße 53, 83022 Rosenheim

 

Postanschrift: Postfach 100465, 83004 Rosenheim

Tel.: 08031/392-4002

Fax: 08031/389-3515

E-Mail: gutachterausschuss@lra-rosenheim.de

 

Kindergartenplätze

Gemeindlicher Kindergarten "Villa Sonnenschein"-     26 Kinder

Katholischer Kindergarten "St. Georg"                       50 Kinder

 

Seniorenheime

3

 

Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche "St. Georg"

Eggstätt-Hemhofer-Seenplatte als ältestes Naturschutzgebiet Bayerns

drucken nach oben